Bitte drehen Sie Ihr Gerät!

Seite

Übersicht Hausbeispiele

Bitte wählen Sie die gewünschte Dachform durch Anklicken der entsprechenden Grafik

Flachdach

In seinem Erscheinungsbild zeitlos und elegant, erlaubt Ihnen der Typus des Flachdachs ein Raumprogramm sehr flexibel Ihren persönlichen Bedürfnissen anzupassen.

Aufeinanderfolgende Geschosse unterliegen nicht dem Zwang in ihren äußeren Begrenzungen deckungsgleich sein zu müssen.  Dadurch entsteht eine kompositorische Freiheit, die Ihnen in der Grundrissgestaltung nahezu grenzenlose Möglichkeiten bietet.

Pultdach

Geben Sie Ihrem Wohnhaus mittels einseitig geneigter Dachfläche eine ungewohnt klare Ausrichtung, aus der eine Vielzahl von Vorteilen entstehen kann. Richten Sie dabei den First nach Süden aus, so können Sie nicht nur höhere passive Solargewinne erzielen, sondern auch das Raumambiente steigern durch Einziehen von Galerieebenen (z.B. für die Nutzung von Hochbetten in Kinderzimmern). Wird der First hingegen nach Norden ausgerichtet, so besteht die Möglichkeit einer vollflächigen Photovoltaiknutzung durch ein integriertes Indachsystem. 

Walmdach

Das Walmdach, in seiner Sonderform als Quadrat auch Zeltdach genannt, vermittelt mit seinem umlaufenden Dachüberstand ein Gefühl von Ruhe und Geborgenheit. Die allseitig geneigten Dachflächen verleihen dem Gebäude in seiner Höhe ein elegantes Erscheinungsbild. Bei einer Regelausführung von 21° Dachneigung und einer Ringankerhöhe von mind. 2,51m entstehen im Dachgeschoss durch die Wahrnehmung der Dachneigungen spannende und akzentuierte Räume. Auf Wunsch lässt sich auch ein Spitzboden als Stauraum integrieren.

Satteldach

Das Satteldach als bewährter Klassiker besticht mit seinem Dachstuhl durch sein einfaches Konstruktionsprinzip. Die Giebelseiten bieten zudem zusätzliche Flächen zur Belichtung. Bei einer Regelausführung von 21° Dachneigung und einer Ringankerhöhe von mind. 2,51m ist auch im Dachgeschoss für alle Räume eine Nutzbarkeit mit voller Geschosshöhe gewährleistet. Alternativ besteht auch die Möglichkeit eine Drempelhöhe von ca. 1,00m auszuführen bei einer Dachneigung von 40° bis 45°.